Urlaub bei Freunden in Füssen

Ferienwohnung in Füssen

Freizeit und Umgebung

Stadt Füssen

Das »Hohe Schloss zu Füssen«
Ansicht von dem rechten Ufer des Lechs auf das »Hohe Schloss« in Füssen

Der Altstadtkern Füssens mit seinen romantischen Straßen im Königswinkel ist eine sehenswerte Attraktion für die Besucher der Stadt. Dieses barocke Ambiente lädt zu einem Entdeckungsspaziergang durch interessante Straßen und verwinkelte Gassen ein. Auf einer der zahlreichen Terrassen des örtlichen Cafés kann man ein gemütliches Aufenthalt in mittelalterlichem Ambiente der Fürstbischöfe erleben. Für weitere historische Erlebnisse sorgt das in gotischem Stil gebaute Hohe Schloss mit seiner Staatsgalerie, und dem »Museum der Stadt Füssen«.

Bad Faulenbach

Der Springbrunnen in Bad Faulenbach
Der Springbrunnen in Bad Faulenbach

Dieser Ortsteil Füssens wird auch das »Tal der Sinne« bezeichnet und ist ein Mineral- und Moorheilbad sowie bekannter Kneippkurort mit dem Springbrunnen im Wiedemann-Weiher als Wahrzeichen. Ideal für alle, die etwas für die eigene Gesundheit tun möchten. Wertvollster »Bodenschatz« sind das eigene Moor und die anerkannte Calcium-Sulfat-Quelle im Faulenbacher Tal, die zur Linderung von rheumatischen Beschwerden, Frauenleiden, urologischen Erkrankungen sowie Hautleiden, Stoffwechselstörungen und Erkrankungen des Bindegewebsapparates beitragen.

Die Königsschlösser

Schloss Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein

Das berühmte Schloss Neuschwanstein, erschaffen von König Ludwig II., mit seiner atemberaumbenden Lage eingebettet in den schwangauer Bergen, ganz in der Nähe von märchenhaftem Alpsee ist ein unverzichtbares Ausflugsziel im Königswinkel.

Schloss Hohenschwangau
Schloss Hohenschwangau

Schloss Hohenschwangau

Direkt gegenüber von Schloss Neuschwanstein liegt das Schloss Hohenschwangau, neu erbaut von König Maximilian II. Das Schloss war Kinderstube des Königs Ludwig II. Die Inneneinrichtung aus der Biedermeierzeit erinnert an die glorreiche Zeiten und verspricht eine gefühlvolle Reise in die Vergangenheit. Königliches Flair und mittelalterlicher Charme lassen keinen Besucher kalt.

Königliche Kristall-Therme

Königliche Kristall-Therme Schwangau
Königliche Kristall-Therme Schwangau

Im Antlitz der Königsschlösser wurde eine wahrhaft königliche Kristall-Therme – in Fortsetzung der Badeträume des Märchenkönigs erschaffen. Königliche Thermenatmosphäre und die einzigartige Alpenlandschaft ist hier stätig zu genießen. Schloss Neuschwanstein ist aus fast jedem Winkel der Therme zu sehen. Kristalltherme  in Schwangau bietet vielfältige Kur- und Entspannungsmöglichkeiten:
Natursole-Thermen, Freibad mit Wildbachstrudler, Panorama-Heilwasserbecken, Schwansaunarium, Königssauna, Smaragdsauna, Kristallsauna, Panoramasauna, drei Dampfbäder, Wellness und Massagezentrum, beheiztes Freibad mit Liegewiese, Restaurant und Bistro, Spielplatz ...

Salober Alm

Die Berghütte »Salober Alm«
Blick auif die gemütliche Berghütte »Salober Alm«

Oberhalb des zwischen den Bergen gelegenen Alatsees auf einer herrlichen Bergweide auf 1.150 Meter Höhe liegt die rustikale Berghütte, die »Salober Alm«. In der urigen Gaststube mit 60 Sitzplätzen und auf der großen, sonnigen Terrasse werden zünftige Brotzeiten und Gerichte serviert. Neben dem bayrischen Biergarten ist eine große Wiese mit einem Kinderspielplatz vorzufinden. So können auch die Eltern gemütlich einkehren und ein paar Stunden lang die wundervolle Aussicht in der Bergluft genießen.

Forggensee Schifffahrt

Forggensee Schifffahrt
Forggensee Schifffahrt

Ein Blickfang, wie das herrliche Bergpanorama, die beiden Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau und die historische Stadt Füssen, ist für Touristen sowie Einheimische ein Grund, mindestens einmal in ihrem Leben eine Rundfahrt zu erleben. Die Schiffe MS "Allgäu" mit 250 Sitzplätzen und MS "Füssen" mit 400 Sitzplätzen bieten außerdem eine Bewirtung per Buffet an. 

Tegelbergbahn

Tegelbergbahn
Tegelbergbahn

Die Tegelbergbahn als Tor zum »Ammergebirge«, dem größten Naturschutzgebiet in Bayern, bietet die Tegelbergbahn zusammen mit der Bergstation einen idealen Blick auf den »Königswinkel«. Dabei ist der Tegelberg ein Berg zum Genießen, Staunen und Erleben. Die ausgedehnten Bergwanderwege laden Familien, aber auch anspruchsvolle Bergwanderer zu ausgiebigen Touren ein. Dabei lohnt sich jede Mühe beim Blick auf das wunderschöne Alpenvorland oder auf das großartiges Alpenpanorama in Österreich.

Burgruine Eisenberg und Hohenfreyberg

Burgruine Eisenberg
Tegelbergbahn

Zusammen mit der nur 300 m entfernten benachbarten Burgruine Hohenfreyberg ist die Ruine Eisenberg eine der bedeutensten Burgen im Allgäu. Von dieser seltenen Mantelmauerburg sind von den inneren Gebäuden nur noch die Grundmauern und Kellergewölbe erhalten.

 

Empfehlenswert ist auch ein Besuch im Eisenberger Burgmuseum in Zell. Die Burgen sind ganzjährig kostenlos zu besichtigen.

Die Pöllatschlucht

Der Weg in die Pöllatschlucht
Der Weg in die Pöllatschlucht

Die Pöllat, ein kleiner Gebirgsbach der sich oben von der Marienbrücke über kleine Wasserfälle bis hinunter ins Tal von Hohenschwangau durch die Pöllatschlut seine Weg gebahnt hat, ist ein beliebes Ausflugsziel. Die herabstürzenden Wassermassen haben die Felsen rundgeschliffen und schöne Kolke aufgeformt. Kleine und größere Wasserfälle erfreuen das Betrachterauge auf dem Weg der Pöllat hinab ins Tal. König Ludwig II. hat 1881 in einem Brief geschrieben: »Die Aussicht von dort oben ist bezaubernd schön, besonders auch der Blick von der Marienbrücke aus auf die Burg, welche die Wartburg, die mit Recht so viel gepriesene, was Lage, sowie architektonische Pracht und Glanz der Gemälde betrifft, weit überstrahlen soll.«

Weitere interessante Ausflugsziele

  • Ponyhof Merat/Fischer in Brunnen
  • Haflingerhof Roßhaupten
  • Minigolfanlage Füssen am Forggensee und Bad Faulenbach
  • Tal der Sinne
  • Klettethalle Rieden
  • Kanu Kini Füssen
  • Rad- und Ski-Verleih Luggi, Bahnhof Füssen und Tegelberg
  • Sommerrodelbahn Tegelberg
  • Linderhof
  • Burgruine Falkenstein
  • Buchenbergalm
  • Drehhütte
  • Bleckenau
  • Kenzenberghütte
  • Faulenbacher Hütte
  • Allgäulino, Wertach
  • ABC-Bad Nesselwang
  • Bergbahn Nesselwang